144 hours left

Meine letzte Woche in Finnland ist nun angebrochen. Die letzten 144 Stunden laufen nun. Ich sitze wie jeden Morgen im Bus, schaue aus dem Fenster und gucke in den blauen Himmel. Dabei frage ich mich, wo die Zeit hin ist?! Das Sprichwort, die Zeit vergeht wie im Fluge bewahrheitet sich eben doch immer. In knapp 6 Tagen werde ich wieder deutschen Boden betreten und die gewaltigen Schneemassen Finnlands hinter mir lassen. Ich werde die wenigen Minuten des finnischen Lebens noch genießen. Das letzte Mal Einkaufen in Finnland habe ich gestern schon hinter mich gebracht. Ich werde mich über die deutschen Preise in den Supermärkten freuen. Wenn man nicht für eine Packung Käse fünf Euro beziehungsweise für eine Flasche Wasser rund drei Euro auf den Ladentisch legen muss. Ich werde es dennoch vermissen, wie in einem Kinderratespiel durch die Läden zu schleichen, um zu erahnen, was sich hinter den bunten Verpackungen mit den komischen Aufschriften befindet. Es ist jedes Mal so, als würde man eine Wundertüte öffnen. Spannung, Spaß und manchmal auch der Griff zum Falschen. Es ist ein milder Wintertag heute. Die Temperaturen liegen knapp unter dem Nullpunkt. Für die Finnen scheint schon Frühling zu sein. In Leggins, Miniröckchen, Lederjacke und Ballerina machen sich die Schulkinder wie jeden Tag auf um die Schulbank zu drücken. Es ist alles so wie immer, bis auf das der kleine moppelige Junge in Jogginhose fehlt. Seine Mama hat ihn schon lange nicht mehr zum Bus gebracht. Vielleicht hat sie realisiert, dass sie langsam los lassen muss und ihr Sohn mit knapp 25 Jahren es auch alleine zum Bus schafft. Wir werden eben alle erwachsen und müssen lernen auf eigenen Beinen zu stehen.

Advertisements

2 Gedanken zu „144 hours left

  1. hallo meine resi, freue mich schon sehr auf dich. papa natürlich auch!
    schön dass wir an deinen täglichen erlebnissen in finnland teilhaben durften. diese gespanntheit auf neue informationen, erkenntnissen und abenteuern werde ich vermissen. es hat mir viel spaß bereitet deinen blog zu lesen. deine leichtigkeit zu schreiben bewundere ich dich.
    deine mümmel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s